So läuft die Saison gut an. Geiles Wetter, super Leute, mega Strecke und eine Orga, die sich sehen lassen kann. Das Tourenteam wurde mit der ersten Strecke in diesem Jahr auf die Bewährungsprobe gestellt und man kann nichts anderes sagen als – „Das habt ihr super gemacht“

Pünktlich um 10h hat sich der Tross in Bewegung gesetzt und sich den Weg zum Eiscafé in Harpstedt gebahnt. Natürlich nicht auf dem kürzesten Weg. Der Streckenverlauf war abwechslungsreich und super zu fahren. Nach dem Zwischenstopp in Harpstedt, teilte sich die Truppe auf. Die Fuffis sind einen direkten Weg nach Bruchhausen-Vilsen gefahren, während die anderen eine längere Strecke auf sich nahmen. Da der Oldie-Club (Organisator des Oldtimer-Treffens in Bruchhausen-Vilsen) uns netterweise Plätze zur Verfügung stellte, konnten wir dann auch direkt auf den Platz rollern.

Erstmals gab es dieses Jahr auch eine kleine Überraschung – Die Bremer Vespa-Freunde und deren Begleiter wurden auf ein Glas Wein beim Handelskontor Kraft eingeladen. Vielen Dank dafür. Euer Weinstand war Anlaufpunkt, um auch einfach nochmal in netter Atmosphäre schnacken zu können.

Gegen 15h30 war allgemeine Aufbruchsstimmung. Der Tages-Endstand auf meinem Tacho – 194 klasse Kilometer

Anrollern 2017 – gelungener Auftakt
Facebook